.kinoticket-blog.de

wenn aus filmen leidenschaft wird

Can You Ever Forgive Me (inkl. Gewinnspiel)

© 2019 Twentieth Century Fox

Die Gewinner von Alita: Battle Angel (3D) wurden gezogen und werden benachrichtigt … watch your inbox 😉 – und wir starten in Woche 2 der Gewinnspielräusche und machen weiter mit einem Film, den ich euch schwerstens ans Herz legen möchte: Can You Ever Forgive Me?

Wer‘s Plakat sieht, denkt gleich „Oh My Gosh, Melissa McCarthy“ und erlebt einen Schwall von Vorurteilen, was diese Frau betrifft! Oh Mann, was hat sie in der Vergangenheit alles rausgehauen und dabei einen ganzen Planet voller Chancen für Vorurteile geschaffen: billige Comedy, Fremdschämfaktoren, schlechte Unterhaltung, Mittelklasse-Entertainment usw. – und ja, alles das trifft auf Can You Ever Forgive Me absolut nicht zu!

Genau darin liegt die Schwierigkeit: Einen Film zu bewerben mit ihrem Konterfei, der alles andere ist, außer Melissa McCarthy: Diese Frau liefert hier eine dermaßen geile Performance ab und spiegelt damit das Bild der „echten Dame“ wieder, dass man zu Recht „Rolle ihres Lebens“ sagen darf.

Die ganze Sache ist nämlich tatsächlich so abgelaufen und allein deshalb schon sehenswert, weil es einfach viel zu verrückt ist, um wahr zu sein. Auch wenn uns die Geschichte längst eines besseren belehrt hat: Dieser Film ist es wert, gesehen zu werden!

Von der „aufgesetzten Comedy“ weit und breit keine Spur, wenngleich der Streifen genügend Material mitbringt, um situationskomisch zu sein – so habt ihr diese Frau noch nie erlebt. Und die Ernsthaftigkeit des Themas bleibt davon unberührt: Hier bewegt man sich viel näher an Seriösität und Professionalität als an irgendwelchen spinnigen Flachwitzen, die man sonst von ihr so kennt.

Selbst Twentieth Century Fox scheint nicht so recht an den Erfolg dieses Films zu glauben, sonst wäre viel mehr Werbung zu sehen … und ehrlich gesagt, ist mir da noch kaum was begegnet. Und damit solch eine Filmperle nicht im Meer der Veröffentlichungen untergeht, tut euch selbst einen Gefallen:

Sucht euch ein schönes, gemütliches Kino, bucht .kinotickets für die Show und genießt den Abend.

G E W I N N S P I E L

Und damit dieser Abend in ewiger Erinnerung bleibt, spendiert euch Twentieth Century Fox noch ein paar Plakate zu dem Film, die ihr hier gewinnen könnt.

Beantwortet einfach folgende Frage in den Kommentaren: Welche Filme mit Melissa McCarthy habt ihr schon gesehen und welcher hat euch davon am besten oder überhaupt gar nicht gefallen?

Unter allen Kommentaren, die bis einschließlich Sonntag, 24. Februar 2019 (Oscar-Nacht!!!) unter diesem Beitrag eingehen, wird per Los entschieden. Gebt also wie immer eine gültige E-Mail an, unter der ihr erreichbar seid, damit ich eure Adresse abfragen und euch die Plakate zuschicken kann.

Und nun viel Glück und natürlich extremst gute Unterhaltung im Kino!

.kinoticket-Empfehlung: Melissa McCarthy trumpft hier mit einer Performance auf, die ihr so gar nicht entspricht und absolut positiv begeistert.

Die Geschichte ist wahr, verrückt, unglaublich und extrem spannend und definitiv für einen kuscheligen Kinoabend tauglich – wo immer ihr möchtet.

Nachspann
✅ Nach dem „Text“ ist alles rum und ihr dürft raus gehen.

Kinostart: 21. Februar 2018

Original Title: Can You Ever Forgive Me?
Length: 107 Min.
Rate: FSK 0

0 votes

Previous

Mein Bester & Ich

Next

Mia und der weiße Löwe

3 Comments

  1. Leon

    Noch keinen 😉 aber ist ja nie zu spät damit anzufangen.

  2. Lena

    Hab schon mehrere mit ihr gesehen aber kann mich gerade nur an Tammy uns Spy erinnern…man hat eigentlich immer was zu lachen.🙈

  3. Falko

    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich bis dato noch keinem mit Melissa McCarthy besetzten Opus gefrönt habe.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén