August 13, 2022

.kinoticket-blog.de

| highest standard in cinema addiction |

Clifford der große rote Hund

Clifford der große rote Hund - Filmplakat
© 2021 Paramount Pictures Germany GmbH

Erinnert ihr euch noch an eure Kindheit, wo man einen Film eingelegt hat und etwas super spannendes passiert ist, das die ganze Welt aus den Fugen gehoben und unbändige Faszination und Bewunderung ausgelöst hat?

Clifford der große rote Hund ist genau so ein Film, der für jüngere Klientel eben jenen Effekt auslöst: Etwas magisches passiert, das über die Möglichkeiten unserer Realität hinaus geht und damit viel näher an der Wahrnehmung von Kindern und ihrer Fantasie angedockt ist.

Die sitzen (oder springen und hüpfen) dann viel mehr in ihren Kinosesseln und quietschen zum Teil vor Vergnügtheit und Begeisterung und feiern, was auf der Leinwand geboten wird.

Im Zuge dessen braucht es kein perfektes Drehbuch, keinen perfekten Plot, keine „natürliche Agitation von erwachsenen Personen“, sondern es reicht, wenn die Geschehnisse der Magie dienlich sind, denn der Effekt flacht keinesfalls ab.

Schon beim Trailer hatte ich das Gefühl, dass dieser Film für Familien wunderbar geeigneter Stoff sein wird – und genau diese Erwartungen wurden zu 100% erfüllt: Man kann ihn sich ansehen und je älter man wird, desto mehr erfreut man sich an dem Glück der Jüngeren im Saal.

Wer also noch gute Unterhaltung fürs Vorweihnachtszeit-Familiengeschehen braucht, ist mit diesem Streifen absolut richtig bedient.

.kinoticket-Empfehlung: Klassiker: Etwas seltsames passiert und muss im Zuge des Films aufgelöst werden. Das funktioniert hervorragend und konzentriert sich dabei voll und ganz auf die fantasiebegründete Wahrnehmung der jüngeren Menschen.

Nachspann: 🔘⚪️⚪️ | Stellt anfangs noch Animationen bereit, danach dürft ihr den Saal wieder verlassen.

Kinostart: 02. Dezember 2021

Original Title: Clifford the Big Red Dog
Length: 97 Min.
Rated: FSK 0

Das solltest du nicht verpassen