Dezember 5, 2021

.kinoticket-blog.de

| highest standard in cinema addiction |

Cry Macho

Cry Macho - Filmplakat
© 2021 Warner Bros. Ent.

Eigentlich brauch ich zu diesem Titel nichts sagen, außer: Geht rein – es ist ein Clint Eastwood.

Nennt mir einen einzigen Film, den dieser Mann verbrochen hat, der nicht voll ins Schwarze getroffen hat – ganz gleich, welcher in seiner Karriere – irgendwie war alles großartiges Kino und weit weg von dem, was einen hin und wieder mal ärgert.

Eastwood macht keine Massenproduktionen, die keine Seele haben. Er macht keine Billigheimer, er macht keine unausgegorenen Sachen, um schnell Kohle zu machen… was dieser Mann anfasst, wird zu Gold!

Man unkt ja schon eine ganze Weile, dass jeder Film sein letzter sein wird … und irgendwie haut er jedesmal wieder sowas von einen auf den Tisch, dass man da sitzt und sich denkt: Gott, dieser Mann kann Kino.

Eastwood hat die Seele des Films verstanden. Er weiß genau, welche Rädchen er wo drehen muss, damit am Ende etwas Vollkommenes dabei rum kommt.

Und jedes einzelne verdammte Mal hockst du als Mann im Kino und denkst: Scheiße, wie schafft ein anderer Kerl es, dass ich permanent am Rande des Tränenzusammenbruchs bin?

Dieses Fingerspitzengefühl, diese unaufhaltsame, emotionale, gigantische Welle, die jedesmal auf dich zurollt und die einfach jeden Einzelnen packt und niederwalzt, ist bislang unerreicht. Und dabei steht dieser Mensch nicht nur hinter der Kamera, sondern fungiert gleichzeitig noch als Hauptdarsteller – ein Ausnahme-Genie, wie es im Buche steht.

Grade in heutiger Zeit, wo Medien, soziale Plattformen und der Rest der Allgegenwärtigkeit innerhalb und außerhalb des Internets voll von Hass, Hetze, Krankheit und Tod sind, wirkt dieser Streifen noch tausend mal mehr als ein Geschenk der Liebe, die – so wage ich an dieser Stelle mal zu behaupten – jedes einzelne Herz erreichen wird.

.kinoticket-Empfehlung: Hört auf mich, wenn ich euch sage: Geht rein! Wer Cry Macho nicht gesehen hat, der hat etwas großartiges verpasst.

Nachspann: ⚪️⚪️⚪️ | Braucht man nicht zwingend aussitzen, hier folgt nichts weiter.

Kinostart: 21. Oktober 2021

Original Title: Cry Macho
Length: 104 Min.
Rated: FSK 12