September 20, 2021

.kinoticket-blog.de

| highest standard in cinema addiction |

Kings of Hollywood

Kings of Hollywood - Filmplakat
© 2021 TELEPOOL

Mit Robert DeNiro auf dem Plakat erhält man als Zuschauer eigentlich schon mal die Sicherheit, dass der nun folgende Film ein Erfolgsgarant ist. Dazu paaren sich Tommy Lee Jones und Morgan Freeman und eröffnen hier einen Reigen von Komödiantik, der uns mit locker-fluffiger Lustigkeit aus dem Tief des Lockdowns zerrt und den Start des Kinos mit einem bombastischen Lach-Knaller feiert.

Die größte Stärke des Films ist sein unermüdlicher Einsatz von Eigenironie, mit der alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist, durch den Kakao gezogen und selbstironisch durchexerziert wird.

Dazu die selige Art von De Niro, die jeder noch so kleinen Szene einen super lustigen Touch von Slapstick verpasst und jede Menge über die Laufzeit verteilte Running Gags und Continuity-Jokes – all das macht den Film unglaublich sehenswert.

Es ist ein Fest auf Hollywood, ein Fest auf den Film und ein Fest, um den Zuschauer wieder aufs Kino vorzubereiten und ihm zu zeigen: Komm her, denn egal, was nun folgt, es wird dich begeistern.

Dabei durchschreitet man hier wirklich ziemlich viele Genres, blüht mit neuen Ideen auf und hängt sich nicht an der „Das gabs schon mal, also machen wir es einfach wieder“-Schleife auf. Die Ideen sind neu, die Darsteller „alt“, was man aber mit so viel Charme umspielt, dass gerade das ein Grund mehr ist, sich den Streifen anzuschauen: Kings of Hollywood lädt ein auf eine Reise nach „damals, wo alles noch viel besser war“, vergisst dabei aber nicht, in seiner Machart vollkommen in der Moderne festzustecken.

.kinoticket-Empfehlung: Wer sich einmal richtig ausgiebig beömmeln und eine tolle Story mit jeder Menge Slapstick gepaart mit herausragenden Darstellern genießen möchte, der sollte sich Kings of Hollywood definitiv nicht entgehen lassen.

Nachspann: ⚪️🔘⚪️ | Sitzen bleiben – hier kommt noch eine ganze Menge lustiger Stuff!

Kinostart: 24. Juni 2021

Original Title: The Comeback Trail
Length: 105 Min.
Rated: FSK 12