© 2019 Paramount Pictures Germany GmbH

Dass ich das noch erleben darf … Plötzlich Familie – ja, schon der Titel schreit nach „Just another one“. Mark Wahlberg – auch nicht unbedingt DER Garant für gelungene Comedy… dann irgendwelches Familiengeraffel mit Kindern – eigentlich meistens nur nervig und klischeebehaftet. Und ein .trailer mit “Die Presse ist sich einig…“ – braucht‘s mehr um ein schlechtes Gefühl zu haben?

Schon in der Vorschau im Kino waren die Lacher garantiert und man spürte die Anflüge von „Das könnte echt was werden“ – aber dann das?

Du siehst den Film, kringelst dich am Boden vor lachen und diskutierst hinterher im Foyer mit anderen darüber auf der Suche danach, was daran jetzt kritikwürdig wäre und findest… nichts!

HAMMER!

Dieses Ding hat einen Plot zum Niederknien! JEDER Gag ist einfach absolut gelungen, man feiert sich nicht selbst und zelebriert das, was jeder schon zum ersten Mal verstanden hat, noch 100x in Zeitlupe, sondern lässt das Publikum lachen während man straff am Geschehen weiterarbeitet und einfach noch mehr Gags aufs Volk runter regnen lässt. Die Charaktere allesamt meisterhaft gecastet – der Witz, die Nebenfiguren, die Ideen, die Kulissen, keine Schleimereien, keine Tränendrüsendrückerei, selbst in dramatischen Momenten schafft man es noch, mit Humor zu punkten und die Szenen so aufzulockern, dass sich niemand vors Knie gestoßen fühlt ohne sich dabei von den üblichen Regeln gängeln zu lassen.

Erzieherische Werte, Vorbildfunktion ohne uncool zu sein, Frische, Pep, Jugendprobleme, Erwachsenenprobleme und etwas ganz besonderes: Ehrlichkeit!

Dieser Film macht einfach nur WOW!

Und ja, ungefähr alle 10 Sekunden wird eine Steilvorlage für schlechte Witze geliefert und NICHT ausgenutzt, sondern man hält das Niveau und bricht wirklich KEIN EINZIGES MAL ab und landet doch wieder im Keller der schlechten Komödien, sondern liefert erstklassige Unterhaltung und eine wahre Geschichte oben drauf!

Ladies, Gentlemen und was noch alles so da draußen rum wandelt: Kino!!! Und zwar zackig!

Wer das hier verpasst – egal, ob Familienmensch, Kinderhasser, Single oder frisch verliebt: Ihr MÜSST diesen Film sehen oder ihr verpasst etwas großartiges!

.kinoticket-Empfehlung: Noch nie habe ich erlebt, dass ein Drehbuch und Plot so derart ausgereift und formvollendet war – und das in einer Komödie – der schwersten Form der Unterhaltung überhaupt!

Ohne Scheiß: Hier dran gibt es wirklich GAR NICHTS auszusetzen – das ist die perfekteste Komödie, die ich in meinem Leben je gesehen habe! Und das, obwohl eigentlich alles danach schreit, dass das gar nicht sein kann… Kann es! Plötzlich Familie ist der erstklassige Beweis dafür.

GEHT! REIN!

Nachspann
❌ muss man nicht abwarten, hier folgt nichts weiter.

Kinostart: 31. Januar 2019

Original Title: Instant Family
Length: 119 Min.
Rated: FSK 6

0 votes