Tag: DB

News: Aktuelle Gratis-Angebote im ICE der DB (Stand: Juli 2020)

ICE Szene in München Pasing
© 2020 https://www.kinoticket-blog.de

Folgende Angebote stehen im Juli 2020 zur Auswahl

Top-Filme

Jumanji – Willkommen im Dschungel
Sherlock Holmes
Percy Jackson – Diebe im Olymp
Invictus – Unbezwungen
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen
Avatar – Aufbruch nach Pandora
Männerherzen
Nie wieder Sex mit der Ex

Joyn Originals

Diese werden nicht vollständig angeboten, sondern enthalten jeweils ausgewählte kostenfreie Episoden. Wer die kompletten Staffeln sehen möchte, benötigt hierfür eine JoynPlus-Mitgliedschaft.

Ma Pa
Check. Check
jerks.
Slavik – Auf Staats Nacken
Dignity
The Entertainers
Frau Jordan stellt gleich
Die Läusemutter
Singles‘ Diaries

Top-Serien

Diese werden nicht vollständig angeboten, sondern enthalten jeweils ausgewählte kostenfreie Episoden. Wer die kompletten Staffeln sehen möchte, benötigt hierfür eine JoynPlus-Mitgliedschaft.

The100
The Big Bang Theory
Eine wie Alaska
Atlanta Medical
The Orville
What we do in the Shadows
9-1-1
The Gifted
Genius.

TV-Highlights

Diese werden nicht vollständig angeboten, sondern enthalten jeweils ausgewählte kostenfreie Episoden. Wer die kompletten Staffeln sehen möchte, benötigt hierfür eine JoynPlus-Mitgliedschaft.

The Voice of Germany
Queen of Drags
BIG!
Joko & Klaas gegen Pro7
Die Martina Hill Show
The Voice Senior
Alle gegen 1
Mord mit Ansage

Wissenswertes

Mythos Megalodon – Das Geheimnis des Urzeit-Hais
Naturwunder Costa Rica
Teleskop Blick ins Universum
Indien – Wildes Paradies
Into the Blue Hole – Expedition in unbekannte Tiefen
Die Tierwelt Patagoniens
Project C.A.T. – Eine Zukunft für Tiger
Giant Sharks – Hai-Expedition vor Kuba

Für die Kleinen

The Spectacular Spider-Man
Teen Titans Go!
Be Cool Scooby-Doo!
New Looney Tunes
The Tom und Jerry Show
Dorothy und der Zauberer von Oz
Friends
Thomas & Friends


News: Aktuelle Gratis-Angebote im ICE der DB (Stand: Juni 2020)

ICE Szene in München Pasing
© 2020 https://www.kinoticket-blog.de

Hintergrund

Die Deutsche Bahn bietet bekanntlich schon seit geraumer Zeit ein umfangreiches Gratis-Angebot an Medien in den Fernverkehrszügen an. Hierzu gehören nicht nur tagesaktuelle Nachrichten, diverse Zeitungen & Magazine, sondern eben auch jede Menge Serien, Filme und Blockbuster.

Da sich die ProSieben.Sat1 Media Group dazu entschlossen hat, maxdome als Angebot zu schließen, wurde die Kooperation mit der DB folgerichtig mit dem nächsten VoD-Versuch Joyn weitergeführt.

Um das Angebot zu nutzen, muss man sich in das boardeigene WLAN „WIFIonICE“ einloggen und auf der automatisch öffnenden Startseite im ICE-Portal den Punkt „Filme & Serien“ auswählen.

Diese können dann kostenlos und ohne Datenvolumen zu verbrauchen gestreamt werden. Eine Anmeldung ist hierfür ebenfalls nicht erforderlich.

Folgende Angebote stehen im Juni 2020 zur Auswahl

Top-Filme

Mord im Orient Express
Vorbilder?!
Public Enemies
Blind Sind – Die Große Chance
Up in the Air
Ice Age 3
Love Vegas
Wo die wilden Kerle wohnen

Joyn Originals

Diese werden nicht vollständig angeboten, sondern enthalten jeweils ausgewählte kostenfreie Episoden. Wer die kompletten Staffeln sehen möchte, benötigt hierfür eine JoynPlus-Mitgliedschaft.

Check. Check
jerks.
Slavik Auf Staats Nacken
Dignity
The Entertainers
Frau Jordan stellt gleich
Die Läusemutter
Singles‘ Diaries

Top-Serien

Diese werden nicht vollständig angeboten, sondern enthalten jeweils ausgewählte kostenfreie Episoden. Wer die kompletten Staffeln sehen möchte, benötigt hierfür eine JoynPlus-Mitgliedschaft.

The100
The Big Bang Theory
Eine wie Alaska
Atlanta Medical
The Orville
What we do in the Shadows
9-1-1
The Gifted
Genius.

TV-Highlights

The Voice of Germany (Staffel 9)
Queen of Drags (Folge 1 & 2)
BIG! (Folge 1 & 2)
Joko & Klaas gegen Pro7 (Staffel 2 Folge 1 & 2)
Die Martina Hill Show (Staffel 2 Folge 1 & 2)
The Voice Senior (Staffel 2 Folge 1 & 2)
Alle gegen 1 (Staffel 2 Folge 1 & 2)
Mord mit Ansage (Staffel 3 Folge 1 & 2)

Wissenswertes

Mythos Megalodon – Das Geheimnis des Urzeit-Hais
Naturwunder Costa Rica
Teleskop Blick ins Universum
Indien – Wildes Paradies
Into the Blue Hole – Expedition in unbekannte Tiefen
Die Tierwelt Patagoniens
Project C.A.T. – Eine Zukunft für Tiger
Giant Sharks – Hai-Expedition vor Kuba

Für die Kleinen

The Spectacular Spider-Man
Teen Titans Go!
Be Cool Scooby-Doo!
New Looney Tunes
The Tom und Jerry Show
Dorothy und der Zauberer von Oz
Friends
Thomas & Friends

Statement:

Wer sich die Auswahl anschaut, stellt schnell fest, dass hier Welten zwischen herkömmlichen Streaming-Anbietern und Joyn liegen, die Joyn gewissermaßen zu übertünchen versucht.

Das größte Manko ist meines Erachtens, dass man keine umfangreichen Rechte an vollständigen Serien und Hochkarätern hat, sondern – wie bei maxdome seinerzeit auch schon – auf den hauseigenen TV-Alltagstrott baut, mit dem man niemals erfolgreich und nachhaltig Kundschaft anlocken kann – schon gar nicht im jugendlichen Milieu – die dafür zusätzlich zahlen möchte.

Wer seine Sendungen nämlich in vollem Umfang sehen möchte, ist förmlich dazu gezwungen, auf das Plus-Angebot zu wechseln, das mit 6,99 € im Monat vergleichsweise hoch zu Buche schlägt. Und selbst dann kriegt man von den wenigen, dann tatsächlich hochkarätigeren Serien noch nicht alles zu sehen, denn Joyn ist gewissermaßen immer an die Mediatheken-Regel gefesselt und muss darum ständig irgendwo irgendwas ausgestrahlt haben, um es auch auf dem Portal wieder anbieten zu können. Dadurch hat man als (zahlender) Zuschauer selbst dann keine Garantie, dass beim Abschluss eines Abos tatsächlich alle Folgen der gewünschten Serie auch direkt verfügbar sind.

Und Freunde des gepflegten OVs schauen hier auch in gähnende Leere.

Andererseits reden wir an dieser Stelle auch nur über ein „Schnupperangebot“ auf einer Fernreise, auf der man wohl kaum eine vollständige Serie abschließen könnte, weshalb mit der Auswahl von 1-2 Folgen jeweils die Chance geboten wird, sich ein Bild davon zu verschaffen, um anschließend möglicherweise tätig zu werden und sich den Rest käuflich zu erwerben.

Um ein paar Stunden auf einer Zugfahrt totzuschlagen, reicht es allemal.