Februar 3, 2023

.kinoticket-blog.de

| highest standard in cinema addiction |

The Banshees of Inisherin

Banshees of Inisherin - Filmplakat
© 2023 Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH

Scheinbar ist zur Zeit das neue Hobby, Genres zu verkacken oder? 😉 Schon bei M3GAN erzählt jeder Schriftling, es wäre ein Horrorfilm, wobei der meines Erachtens weit weg davon ist … und das hier wird verkauft als „Komödie“ und ist dennoch tief traurig, dramatisch und tragend mit dem typisch irischen, sarkastisch-zynischen Humor. Diese Form von schwarzem Humor ist allerdings weniger vergleichbar mit einer Komödie oder dem, was sich Otto-Normalzuschauer darunter vorstellt.

Wer was zum Lachen möchte, sollte sich also besser einen anderen Film suchen, wer ein verdammt gutes Drama mit aufheiternden Momenten sucht, ist hier richtig. Man versülzt also nicht so sehr in der Tragik, wie die Öffentlich-Rechtlichen dies an der Stelle tun würden, sondern verhält sich normal und hat einen reellen Bezug zum Leben, obwohl das Thema weitaus spezieller ist und man auch mit einigen „Überraschungen“ aufwartet, bei denen man den ein oder anderen Gesichtsknick kriegt.

Ich selbst hab einiges für die Schauspielart von Brendan Gleeson übrig und mag diese altirische Authentizität, die er auf der Leinwand verkörpert. Ich hab auch was für „Natur“ und „Einsamkeit“ übrig, wo der Film auch direkt auf die Zwölf haut und liefert. Und ich mag schwarzen Humor und Dinge, die aus der Normalität des langweiligen Alltags fallen.

Ergo: Genau mein Film. Wenn dann noch ein bisschen Mystizismus und „Supernatural“-Gefühl dabei sind, die im Anschluss an den Film durchaus zum Diskutieren anregen, weil jeder selbst auf eine „Lösung“ kommt und den Film für sich interpretieren kann, dann ist das Kinoabend-Geschenk eigentlich schon perfekt.

Nun muss man nur noch zu Hause vorm Spiegel üben, den Titel richtig auszusprechen:

Ban-shee’s of Ini-sherin. 😀 Dann ist’s an der Kinokasse weniger peinlich 😉

.kinoticket-Empfehlung: Wunderbarer irischer, tiefschwarzer Humor verpackt in ein Drama mit viel Authentizität, Lokalkolorit und allem, was man sich für einen guten Film vorstellt. Man darf aber nicht den Fehler begehen und eine Komödie erwarten, sondern eher ein Drama mit schwarzem Humor.

Nachspann: ⚪️⚪️⚪️ | braucht man nicht abzuwarten, hier folgt nichts weiter.

Kinostart: 05. Januar 2023

Original Title: The Banshees of Inisherin
Length: 114 Min.
Rated: FSK 16

Das solltest du nicht verpassen

Bulldog - Filmplakat
5 min read
Close - Filmplakat
3 min read
Caveman - Filmplakat
5 min read